Aktuelles

Zukunftsperspektiven für Biogasanlagen – Fachveranstaltungen bieten Einblicke und Lösungen

03.07.2024Aktuelles

Im Frühjahr und Sommer 2024 haben wir in den unterschiedlichen Regionen Deutschlands insgesamt sechs Fachveranstaltungen mit unseren Kunden und interessierten Biogasanlagenbetreibern organisiert. Neben verschiedenen Vorträgen und Praxiseinblicken gab es auch ausreichend Gelegenheit sich untereinander zu vernetzen und gemeinsam über die aktuelle Situation und Zukunft der Biogasanlagen zu diskutieren. Auch für das kommende Halbjahr sind weitere Veranstaltungen geplant.

Unsere Fachveranstaltungen liefern den Biogasanlagenbetreibenden fundamentales Wissen und Kontaktpunkte, um ihre Anlage auch in Zukunft sicher und wirtschaftlich führen zu können. Wir informieren über aktuelle Entwicklungen und zeigen Lösungen für kommende Herausforderungen auf. Natürlich stehen wir auch im Nachgang für Fragen bereit und freuen uns auf die Diskussionen und verschiedenen Sichtweisen.

Innovative und zukunftsgerichtete Lösungen

Vor allem das baldige Auslaufen der EEG-Förderung für viele Anlagen wurde bei den Fachveranstaltungen in diesem Jahr in den Fokus genommen. Unsere Expertin Sarah Fluchtmann stellte mögliche Perspektiven und deren Voraussetzungen vor und konnte direkt vor Ort die wichtigsten Fragen beantworten. Zusammen mit dem jeweiligen Außendienstmitarbeitenden konnte auch auf die regionalen Bedingungen der Anlagen eingegangen und praxisnahe Antworten gefunden werden. Wichtig für den Betrieb einer Anlage ist auch die Gasleckage-Untersuchung, die sowohl rechtlich vorgeschrieben ist als auch oft wirtschaftliche Vorteile mit sich bringt. Welche das genau sind hat unser Experte Linus Becks den Anlagenbetreibern näher gebracht.

Auch der wirtschaftliche Betrieb der Anlagen in einem stark regulierten Umfeld wurde diskutiert. Nachhaltigkeitszertifizierungen und Treibhausgasbilanzierungen sind durch diese Einflüsse auf dem Pflichten-Katalog der Biogasanlagenbetreiber gelandet. Bei TerraVis haben wir entsprechend reagiert und die passenden Dienstleistungen entwickelt. Das Wissen konnten Patrick Behrend (Treibhausgasbilanzierungen) und Matthias Beutlhauser (Zertifizierungen nach SURE und REDcert) in den Fachveranstaltungen weitergeben.

Neben diesen Fokusthemen wurden auch verschiedene Stellschrauben für einen wirtschaftlichen Betrieb der Biogasanlagen betrachtet, wie zum Beispiel das optimale Substratmanagement und die richtige Ladetechnik.

Gemeinsam mehr schaffen

Nur gemeinsam lässt sich die Zukunft der Biogasanlagen sicher und wirtschaftlich bestreiten. Deswegen haben wir auch zu unseren Veranstaltungen unterschiedliche Experten und Partner in den Regionen eingeladen, wie die Raiffeisenbank Neumarkt-St. Veit, Raiffeisen-Handels-GmbH Ostbayern und die AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH.

Natürlich darf zwischen den Vorträgen auch der ein oder andere praktische Teil nicht fehlen. So ging es zum Beispiel zur Besichtigung auf verschiedene Biogasanlagen oder es stand eine Begehung des 3N Kompetenzzentrum und des Krone Fahrzeugbauwerk auf dem Plan. Interessante Einblicke, die gerade den Energiegewinn und zukünftige Nutzung der Biogasanlagen untermauern können.

Sie wollen auch dabei sein?

Natürlich werden das nicht unsere letzten Veranstaltungen sein. Wir planen weiterhin diverse Fachveranstaltungen und freuen uns auf den regen Austausch. Über unsere gängigen Kommunikationswege und Ihren Außendienstmitarbeiter vor Ort werden Sie sicher über die nächste Veranstaltung bei Ihnen vor Ort informiert.

© 2023 TerraVis GmbH