Maissorten

Kontakt

TerraVis GmbH

+49 251 . 682 - 2055
info@terravis-biogas.de
Ihr Ansprechpartner

Welche Maissorte ist die Richtige?

Mais ist der Energieträger für Ihre Biogasanlage.
Folgende Kriterien sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Maissorte beachten:

  • Nutzungsausrichtung und Ertragsleistung
  • Sichere Abreife auf Ihrem Standort
  • Gute Standfestigkeit
  • Langes "stay-green" Fenster
  • BSA-Sorteneinstufung für Biogasausbeute und -ertrag



SY Welas

SY Welas S230/K230

  • Höchste TM- und Energieerträge
  • Von ganz leichten bis schweren Standorten überall zu Hause
  • Standfest, mit schneller Jugendentwicklung und gutes "stay-green"
  • Höchste BSA-Sorteneinstufung für Biogasausbeute und -ertrag

Pflanzen je m²

Wasserversorgung/Bodenartschlecht/leichtgut/schwer
Silomais7-89-10
Körnermais7-88-9

Tokala

Tokala S210/K210

  • Liefert früh viel Ertrag
  • Sehr gute Jugendentwicklung und rechtzeitige Abreife
  • Ideal für kalte Böden, Grenzstandorte oder als Zweitfruchtmais

Pflanzen je m²

Wasserversorgung/Bodenartschlecht/leichtgut/schwer
Silomais8-99-10
Körnermais7-88-9,5

Niklas

Niklas S230

  • Sehr hohe Trockenmasseerträge über alle Standorte
  • Schnelle Jugendentwicklung und gute Herbizidverträglichkeit

Pflanzen je m²

Wasserversorgung/Bodenartschlecht/leichtgut/schwer
Silomais89-10
Körnermais--

Lindolfo KWS

Mantilla S210/K230

  • Hoher Korn- und Trockenmasseertrag
  • Ideal zur Fütterung und für Biogasanlagen
  • Sehr gute Jugendentwicklung

Pflanzen je m²

Wasserversorgung/Bodenartschlecht/leichtgut/schwer
Silomais810
Körnermais79

Pauleen

Severeen S230/K230

  • Spitzenertragssorte im mittelfrühen Bereich
  • Hervorrangende Trockenmasse- und Energieerträge
  • Auf leichten bis mittleren Standorten

Pflanzen je m²

Wasserversorgung/Bodenartschlecht/leichtgut/schwer
Silomais8-99-10
Körnermais7-88-9

Maisdüngung


Maisdüngung

ENTEC® FL

  • Stickstoffstabilisator für Gülle und Gärrest
  • Verzögerte Umwandlung des Ammoniumstickstoffs zu Nitrat
  • Ermöglicht eine frühzeitige und zusammengefasste Ausbringung
  • Witterungsabhängige Wirkungsdauer von 4-12 Wochen
  • Fördert das Feinwurzelwachstum und verbessert die Phosphor- und Spurenelementaufnahme

Verpackung
20 l Kanister200 l Fass1.000 l IBC

Unterfußdüngung

Terra Mais

  • Bedarfsgerechte Stickstofflieferung durch den ENTEC®-Anteil
  • Geringe Anteile an Nitratstickstoff für eine rasche Jugendentwicklung
  • Zusätzliche N-stabilisierunge Wirkung auf ausgebrachte Wirtschaftsdünger
  • Zusammenfassung der mineralischen N-Düngung in eine Unterfußdüngung

Verpackung
Lose / 1.000 kg Big Bag

Microstar PZ

  • Mikrogranulatdünger für die Unterfußdüngung im Mais
  • Saatbanddüngung direkt in die Saatreihe
  • Entlastung der Nährstoffbilanz
  • Schnelle Erschließung und Aufnahme der Nährstoffe
  • Fördert die Jugendentwicklung

Verpackung
10 kg Sack300 kg Big Bag


Das könnte Sie auch interessieren:

IQ-Plant

IQ-Plant: Die Pflanzenbau-App

Die kostenfreie App IQ-Plant versorgt Sie mit aktuellen Pflanzenbau-Empfehlungen und Warnmeldungen aus Ihrer Region für alle maßgeblichen Kulturen. Außerdem sind über 900 Ansprechpartner der örtlichen Raiffeisengenossenschaften sowie die Pflanzenbau-Vertriebsberater der AGRAVIS über die App IQ-Plant erreichbar.

Seit Anfang März 2016 bietet IQ-Plant zusätzlich eine auf den einzelnen Standort modellierte Spritzwetter-Vorhersage für die nächsten drei Tage sowie erweiterte Produktinformationen.


Die App gibt es als Download für Android und iOS.

IQ-Plant app store